Fendrich kehrt nach Österreich zurück

Heimkehrer

Fendrich kehrt nach Österreich zurück

Vorbei sind die Zeiten, als er mit seinem Porsche vor der feudalen Finca in Mallorca einparkte – Rainhard Fendrich (52) gibt nichts mehr auf pompösen Schick. Er hat sein Leben wieder im Griff und kehrt zurück zu seinen Wurzeln, heim nach Österreich. In Breitenfurt – einem Vorort im Südwesten Wiens – hat er ein Haus gemietet. „Es ist nicht protzig, eher klein und sehr gemütlich mit einem Garten“, bestätigt der Sängerstar ÖSTERREICH. Dort zieht auch im Jänner 2008 seine Lebensgefährtin Ina Nadine (31) mit ein. „Sie wird das Haus einrichten.“

Finca verkauft?
Die Finca auf Mallorca soll kurz vor dem Verkauf stehen. Fendrich hat auch schon ein neues, kleineres Haus im 3.000 Jahre alten Ort Artá an der Nordostküste Mallorcas gefunden. „Das neue Haus ist zwar nicht so groß, aber das Grundstück ist mit vier Hektar größer. Ich baue es gerade neu auf und richte es ein“, so Fendrich zu ÖSTERREICH. „Das Haus ist ganz in der Nähe der Bucht, wo Georg Danzer bestattet wurde.“ Im Sommer 2008 will der Austro­pop-Star dort einziehen.

Mime & Moderator
Auch beruflich kehrt er zu seinen Anfängen zurück: Dienstag Abend präsentiert der Ex-Millionenshow-Moderator seine neue ATV-Show Sing and Win!, die er ab Frühjahr 2008 moderieren wird. „Ich finde das Konzept sehr gut. Es ist sehr mutig von ATV, dass sie die Show an Land gezogen haben.“ Das Format ist eine Mischung aus Karaoke-Show und Fernseh-Quiz. Die Kandidaten müssen nicht richtig singen, aber die Lieder erraten.

2008 wird Fendrich auch seine stillgelegte Schauspiel-Karriere wiederbeleben. Im ÖSTERREICH-Interview kündigte er bereits an: „Ich will Volksschauspieler sein, dafür wurde ich ausgebildet!“ Gesagt, getan. Ab Jänner probt er für die Komödie Nächstes Jahr, gleiche Zeit in den Wiener Kammerspielen, mit der er am 23. Februar Premiere feiern wird. Im Sommer geht es gleich als Oberkellner Leopold in der Weißen Rössl-Inszenierung auf der Bühne der Mörbischer Seefestspiele weiter.

Hochzeit 2008? Wenn alle privaten wie beruflichen Belange wieder in Einklang sind, dann ist für Fendrich und seine große Liebe Ina Nadine Wagler auch der Weg zum Traualtar frei. „Wahrscheinlich heiraten wir heimlich während einer Reise.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.