Fledermäuse sind doch lieb

Ronacher Premiere

© Schöndorfer

Fledermäuse sind doch lieb

Für die Premiere von „Tanz der Vampire“ im Ronacher eilte selbst Ur-Regisseur Roman Polanski nach Wien. Hauptdarsteller Thomas Borchert brillierte auf der Bühne und die VIPs klatschten eifrig.

Blutsauger
Auch Grande Dame Lotte Tobisch. Hat sie Angst vor Blutsaugern? "Geh, keine Spur. Fledermäuse sind doch lieb!" Fanden auch: Arabella Kiesbauer, Barbara Stöckl, Dagmar Koller, und Arzt Christopher Wolf. Sein Partner, Uwe Kröger, spielte zeitgleich im Raimund Theater in Rudolf - die Premierenfeier im Rathaus ging sich aber für ihn aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.