Franjo Pooth nicht bei Gericht erschienen

Verhandlung

© EPA

Franjo Pooth nicht bei Gericht erschienen

Ist das ein guter Start? Franjo Pooth kündigte gegenüber der deutschen Bild Zeitung am Montag an: "Ich werde mit meinen Anwälten da sein und mich selbstverständlich meiner Erscheinungspflicht stellen." Doch beim Prozess am Dienstag fehlte jede Spur von dem Unternehmer.

Der Bild erklärt Pooths Anwalt, Dr. Horst Pfaff: "Ich bin bevollmächtigt. Eine Anwesenheit meines Mandanten ist nicht notwendig." Es ist der erste wichtige Prozess für den Ehemann von TV-Star Verona Pooth. Die Commerzbank Düsseldorf klagt auf Rückzahlung eines Kredites in Höhe von über 1,775 Millionen Euro.

Viel ist während der ersten Verhandlung nicht geschehen: Die Parteien konnten sich auf keinen Vergleich einigen. Am 28. Oktober steht der nächste Termin an. Dann will Richterin Annette Lehmberg entscheiden, ob die Forderung der Commerzbank Düsseldorf begründet ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.