"> Für Britney's Ex kam Trennung völlig überraschend
Für Britney's Ex kam Trennung völlig überraschend

Kevin Federline

Für Britney's Ex kam Trennung völlig überraschend

Die Trennung von Pop-Star Britney Spears kam für Kevin Federline völlig überraschend. "Es traf mich aus heiterem Himmel. Ich ging davon aus, dass wir es schaffen würden", sagte der 27-jährige Ex-Ehemann der Sängerin dem Magazin "Star & Style". Das Wichtigste für ihn sei nun das Wohl ihrer gemeinsamen Söhne, sagte er in dem laut Bericht ersten Interview nach der Scheidung.

Federline und Spears hatten sich 2006 nach zwei Jahren Ehe getrennt. Nach einer Reihe privater Probleme der Popsängerin wurde ihm das Sorgerecht für die beiden Kinder, den zweijährigen Jayden James und den dreijährigen Sean Preston, zugesprochen.

Überfordert
"Zu keinem Zeitpunkt lag es in meinem Interesse, die Kinder von Britney oder ihren Eltern fernzuhalten", sagte Preston über den zeitweise erbitterten Sorgerechtsstreit. "Ich wollte einfach nur alles dafür tun, die richtige Situation für die Kinder zu schaffen." Auch er selbst sei von der Tortur und dem Stress der vergangenen zwei Jahre überfordert gewesen.

Für seine Ex-Frau findet Federline inzwischen wieder versöhnlichere Worte: "Sie plant gerade eine neue Tour und ich drücke ihr die Daumen", sagte er dem Magazin.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.