Gina-Lisa musste blasen

1,68 Promille

© proSieben

Gina-Lisa musste blasen

1,68 Promille, soll sie intus gehabt haben und Führerschein soll sie auch keinen mitgehabt haben, berichtet "Bild.de". Immerhin befindet sich Heidis Ex-Schützling in bester Gesellschaft, schon Lindsay Lohan oder Nicole Richie mussten wegen diesem Vergehen vors Gericht.

Völlig blau
Ginas Kommentar dazu: "Wir waren in der Disco und ich habe viel getrunken." Außerdem sollen sie und ihre Freundin an dem Abend eine Frau kennen gelernt haben, die sie nach Hause bringt. "Ich saß auf dem Beifahrersitz und bin sofort eingenickt, so schlecht ging es mir! Als ich aufwachte, war die Fahrerin weg, dafür stand neben mir ein Polizist."

Falschaussage
Der Staatsanwalt zu dieser Darstellung: "Die große Unbekannte, die weggelaufen sein soll, gibt es nicht!“ Ihre Freundin Theresa sagte erst aus, dass Gina-Lisa gefahren ist, um diese Aussage dann zu widerrufen. Der Richter nahm nahm sie jetzt wegen Verdacht auf Falschaussage in Beugehaft.

Was ist hier nur los? Lügt Gina-Lisa wie eine Eins, oder ist sie tatsächlich das Opfer? Merkwürdig klingt die Geschichte allemal. Gina sieht das alles als Einschüchterungsversuch und will weiterkämpfen, denn sie sieht sich im Recht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.