Golpashin bleibt dabei: Heinzl hat gespuckt!

Golpashin vs. Heinzl

Golpashin bleibt dabei: Heinzl hat gespuckt!

Story. Großer Wirbel über die ÖSTERREICH-Story Heinzl klagt jetzt Golpa­shin. Die Moderatorin hatte nach der Rauferei mit Sido vor einem Jahr getwittert: „Heinzl hat zuerst gespuckt.“ Der Ex-Chili-Mann beharrt darauf, dass sie öffentlich widerruft. Am 14. Oktober wird der Fall vor dem Wiener Handelsgericht verhandelt.

Golpashin will derzeit keine Stellung beziehen – schickte aber via Anwalt eine „Klagsbeantwortung“ (vom Juli 2013). Das Dokument liegt ÖSTERREICH vor. Darin wehrt sich die TV-Beauty: „Der Kläger ist ein bekannter – und auch kon­troversieller – Society-Reporter“, steht darin. „Durch seine kritische Berichterstattung hat er stets zu polarisieren verstanden … Er hat dementsprechend ein höheres Maß an Kritik zu tolerieren …“

Spuck-Affäre. Sie gibt zwar zu, den Twitter-Eintrag verfasst zu haben – verweist aber darauf, ihn sofort wieder gelöscht und relativiert zu haben. Und bleibt bei ihrer Behauptung, Heinzl habe gespuckt: „Den Handgreiflichkeiten waren wechselseitige Provokationen vorausgegangen. Unter anderem hat der Kläger Herrn Würdig (‚Sido‘) dabei angespuckt.“

Beweis dafür soll ein Youtube-Video über den Vorfall sein, auf dem „… Herr Würdig – merklich aufgebracht – mit den Worten: ‚Hast du jetzt gespuckt, oder was?‘ zu hören ist.“

Heinzl will das gegenüber ÖSTERREICH nur so kommentieren: „Ich habe nicht gespuckt! Aber ich werde alles vor Gericht erzählen – und Beweise vorlegen!“

button_neue_videos_20130412.png

Autor: (bad)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum