Gwyneth Paltrow musste ins Krankenhaus

Fans in Sorge

 

Gwyneth Paltrow musste ins Krankenhaus

Was fehlt Gwyneth Paltrow? Die Hollywood-Schauspielerin wurde Montag im New Yorker Mount Sinai Hospital behandelt, das berichtet das Us Magazine und beruft sich dabei auf Augenzeugenberichte.

"Sie saß zusammengesunken in einem Rollstuhl, den Chris Martin schob. Sie sah nicht gut aus", so ein Augenzeuge. Inzwischen wurde Gwyneth aus der Klinik entlassen und befindet sich wieder zu Hause.

Zu den Gründen für den Krankenhausaufenthalt will sich ihr Sprecher nicht äußern: "Wir kommentieren das nicht, denn es ist eine persönliche Angelegenheit. Sie ist zu Hause und es geht ihr gut."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.