Sonderthema:
Harte Drogen - Peaches Geldofs Einkaufsliste Harte Drogen - Peaches Geldofs Einkaufsliste

Nach Überdosis

© Photo Press Service, www.photopress.at

© Photo Press Service, www.photopress.at

Harte Drogen - Peaches Geldofs Einkaufsliste

Zwei Tage nachdem Peaches Geldof (19), angeblich wegen einer Drogen-Überdosis, reanimiert werden musste, veröffentlicht die britische Zeitung The Sun eine brisante Einkaufsliste: Gras, Kokain, Diaz (vermutlich Diazepam) und Viagra. Geschrieben wurde diese "Bestellung", so scheint es, von Peaches und zwei ihrer Freundinnen – ihre drei Namen stehen auf dem Zettelchen.

Drogen-Kette?
Gleichzeitig kursiert ein Foto von Sir Bob Geldofs Tochter im Internet, das sie mit einem verdächtigen Anhänger um ihren Hals zeigt (Bild oben): Solche Kapseln werden gerne von Junkies verwendet um darin Drogen, z. B. Kokain, zu verstecken.

Zusammenbruch wegen neuem Blond
Dennoch erklärt Peaches' Agent im Daily Star, das Mädchen sei clean. Ihr Zusammenbruch hänge nicht mit einer Überdosis Drogen zusammen. Sie habe sich lediglich die Haare gebleicht und vergessen, rechtzeitig das Fenster zu öffnen. Daher sei sie bewusstlos geworden.

Peaches Geldof ist blond LAUFTEXT
Neue Haarfarbe: Grund für Zusammenbruch?

Peaches Geldof soll Freunden erklärt haben, sie hätte es nach Heath Ledgers' tragischem Tod nie gewagt auf die Premiere von Dark Knight zu gehen, wenn sie immer noch Kokain nehmen würde.

Klingt das glaubwürdig?

Fotos: (c) Photo Press Service, www.photopress.at (2)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.