Hat John Jen gar nicht verlassen?

Liebes-Rätsel

© Photo Press Service, www.photopress.at

Hat John Jen gar nicht verlassen?

Eines ist klar. Jennifer Aniston und John Mayer sind nicht mehr zusammen. Doch wer hat hier wen und aus welchen Gründen verlassen?

Zukunftspläne
Erste Gerüchte besagten, der Sänger ("Your Body is a Wonderland") habe die Notbremse gezogen, weil er sich nicht auf die Art von Bindung einlassen konnte die Jennifer verdient. Kurz gesagt: Sie träumt von Hochzeit und Babys, er ist noch nicht so weit.

Die Chemie
Offiziell erklärte John Mayer einigen lauernden Paparazzi, er wollte Jennifers Zeit nicht verschwenden. "Die Menschen sind unterschiedlich. Die Menschen haben eine unterschiedliche Chemie, unterschiedliche Leben", so der 30-Jährige. Er habe die Beziehung beendet, weil etwas nicht passte.

Paparazzi-Freunde
Jetzt melden sich Jennifer Freunde zu Wort und stellen klar: Nicht er hat sie verlassen, sondern sie ihn. "Jennifer würde nie auspacken, aber sie war es, die diese Beziehung beendet hat", plaudert ein Insider gegenüber MSNBC aus. Sie habe seine Nähe zu den Medien nicht ertragen. Die Quelle: "Er gibt ihnen Tipps. Er liebt ihre Aufmerksamkeit. Jen wollte nicht glauben, was da geschieht, aber es war so und dafür hat sie kein Verständnis. Wir sprechen über einen Kerl, der ein Auto warten hat, das ihn in seine Wohnung in New York bringt, aber er entscheidet sich, zu Fuß zu gehen, damit er (unterwegs) mit der Presse sprechen kann."

Dass er mit den Reporten über das Liebes-Aus und seine Sicht der Dinge gesprochen hat, zeige demnach, wie richtig Aniston liegt: "Sein kindisches Verhalten bestätigt nur, dass sie recht hatte, ihn abzuservieren. Jetzt benimmt er sich wie ein verwöhntes Kind. Jen wird sich wie eine Dame benehmen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.