Heather Locklear lässt sich einweisen

Selbstmordgefahr

© www.photopress.at

Heather Locklear lässt sich einweisen

Das Aus zwischen der Schauspielerin (46) und dem "Bon Jovi"-Rocker Richie Sambora (48) passierte im Februar 2006. Und es kam doppelt hart für Heather - ihre Freundin Denise Richard und Sambora stürzten sich in eine heiße Affäre. Der Schauspielerin ging es richtig schlecht. Heather leidet auch heute immer noch unter massiven psychischen Problemen, die sie einfach nicht mehr in den Griff bekommt.

Selbstmord-Gefahr
Im März wurde es schließlich so richtig heftig. Die Mutter einer 10-jährigen Tochter stand so kurz vor dem Abgrund, dass Freunde befürchteten sie könnte sich etwas antun. Ihr Sprecher meinte zum "People"-Magazin: "Heather kämpft mit Angstzuständen und Depressionen. Sie hat jetzt um eine gründliche Überprüfung ihrer Medikamente gebeten und befindet sich in einer medizinischen Einrichtung, in der sie eine exakte Diagnose und eine angemessene Behandlung erhalten wird. Es wird keine weiteren Statements dazu geben."

Angst und Depressionen
Um mit ihren furchtbaren Angstzuständen und belastenden Depressionen zurechtzukommen will sie sich jetzt in eine medizinische Einrichtung in Arizona begeben, so ihr Sprecher gegenüber dem US-Magazin "People".

Neue Liebe
Nach dem Scheitern ihrer Ehe mit Richie Sambora (Bon Jovi) ist Heather Locklear seit rund einem Jahr mit ihrem Kollegen Jack Wagner zusammen. Bleibt zu hoffen, dass Heather ihre psychischen Probleme in den Griff bekommt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.