Heather Mills stellt Ultimatum im Scheidungskrieg

72 Mio Euro

© (c) Photo Press Service, www.photopress.at

Heather Mills stellt Ultimatum im Scheidungskrieg

Die Zeitung "Daily Mail" berichtete am Donnerstag, die Noch-Ehefrau von Paul McCartney, Heather Mills (39) habe dem Ex-Beatle eine Frist bis zu diesem Freitag gesetzt und 50 Millionen Pfund (72 Millionen Euro) Abfindung gefordert. Ansonsten werde sie in einer öffentlichen Verhandlung auspacken.

Das Ex-Model liefert sich derzeit einen erbitterten Rosenkrieg mit dem 65-jährigen McCartney um ihre finanzielle Abfindung, das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter und eine Schweigeklausel. Seit vergangenem Donnerstag versuchen sich die beiden in London vor einem Richter zu einigen.

Noch am Mittwoch hatte es geheißen, in der Scheidungsschlacht sei möglicherweise eine Einigung in Sicht. Dabei war eine Summe von 25 Millionen Pfund genannt worden.

Hills braucht Hüft-OP
Hills benötigt Medienberichten zufolge eine Hüft-OP. Wie der "Daily Mirror" am Donnerstag meldete, ist eine Metallplatte in ihrer Hüfte gebrochen, weil sich eine Schraube gelöst hat. Mills erlitt 1993 bei einem Unfall Hüft-Frakturen und verlor einen Unterschenkel. Durch die OP würde die 39-Jährige für sechs Monate außer Gefecht gesetzt, hieß es.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.