Heino aus dem Spital entlassen

Konzerte abgesagt

© AP

Heino aus dem Spital entlassen

Betroffen davon ist unter anderem die komplette Deutschlandtour, teilte sein Management in Hamburg mit. Der 68-Jährige wurde demnach am Freitag nach mehrwöchiger Behandlung aus dem Marien-Hospital in Euskirchen entlassen. Eine Operation am Herzen sei vorerst nicht notwendig.

Heino wird sich jetzt bei einer vierwöchigen Kur erholen.

Heino war am 12. September von seiner Frau nach einem Zusammenbruch ins Krankenhaus gebracht worden. Die Ärzte hatten eine Verengung der Herzkranzgefäße festgestellt. Er musste per Herzkatheter untersucht werden. Die Eintrittspreise für gekaufte Tickets werden vom Veranstalter direkt per Verrechnungsscheck zurückerstattet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.