18. November 2008 12:04
Hugh Jackman
"Ich habe mir auf der Bühne in die Hose gemacht!"

Sein Auftritt dauerte einfach zu lange, dabei musste er so dringend mal: Hugh Jackman konnte es eben nicht mehr zurückhalten!

"Ich habe mir auf der Bühne in die Hose gemacht!"
© WireImage.com/Getty

Wie peinlich! Hollywood-Star Hugh Jackman gestand ein peinliches Malheur auf der Bühne: Er stand plötzlich mit nassen Hosen da.

Es geschah, als er in dem Musical Beauty and the Beast Abend für Abend auf der Bühne stand. Die Blase des Stars aus X-Men war bereits übervoll. "Ich dachte, wenn ich diesen Ton singe, werde ich mir in die Hosen pinkeln", verrät er im Interview mit dem Playboy. "Ich sang und dachte, 'Wow, ich mache mir in die Hose'", amüsiert Hugh Jackman sich Jahre nach dem Vorfall.

Komische Blicke
Zunächst freute er sich erleichtert, da er glaubte, das Publikum habe sein Missgeschick nicht bemerkt. Doch da irrte er sich: "Die Zuschauer sahen mit komisch an."

Als er an sich herunterblickte, sah Hugh, dass seine Hose völlig durchnässt war – das konnte sein Publikum auch erkennen.