Hype um Larissas ›Rise Up!‹-Premiere

Kino-Star mit Angina

Hype um Larissas ›Rise Up!‹-Premiere

Der Tag fing schon „gut“ an. Bei ihrer Ankunft zeigte Larissa Marolt (21) am Dienstag gleich, wie chaotisch sie sein kann. Geschwächt von einer Angina vergaß sie prompt ihr Gepäck in der Ankunftshalle.

Doch die Premiere ihres Kino-Debüts in Rise Up! And Dance in der UCI Millennium City absagen, war für sie keine Option. Sie biss tapfer durch, absolvierte ein Interview nach dem anderen. „So lange ich lebe, arbeite ich. An Rise Up! haben so viele Leute so lange gearbeitet, die kann und will ich nicht im Stich lassen, auch wenn ich schwer krank bin“, schnaufte sie.

Ob die Angina eine Folge ihres Dauereinsatzes seit dem Dschungelcamp ist? „Auch, aber erst die anstrengenden Proben für Let’s Dance haben mir den Rest gegeben. Ich bin völlig platt“, hustete sie beim ­ÖSTERREICH-Interview.

Autogramme & VIP-Party
Wegen der Krankheit kürzte sie auch die Autogrammstunde mit ihren Co-Stars Marjan Shaki, Vinzenz Wagner und Lukas Plöchl auf nur 10 Minuten. Die 500 Fans im Ocean Park jubelten ihr dennoch zu. Dazu tummelten sich zahlreiche VIPs am Red Carpet: Mausi Lugner, Yvonne ­Rueff, Daniel Serafin sowie Peter und Rebecca Rapp. Sie alle wollten Larissa einmal hautnah – und auf der Leinwand – erleben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.