Sonderthema:
Jamie Lynn - Kaiserschnitt wegen Komplikationen

Frühgeburt

© www.pps.at

Jamie Lynn - Kaiserschnitt wegen Komplikationen

Die Spannung steigt: Die schwangere Schwester von Britney Spears, Jamie Lynn Spears (17), bringt heute womöglich schon ihr Kind zur Welt. Das Baby ist aber zu früh dran.

Ungünstige Position des Babys
Die Geburt ist angeblich als Kaiserschnitt geplant, weil das Baby für eine natürliche Geburt nicht richtig liegt, wie die Ärzte laut dem US-Magazin "The National Enquirer" während einer Routine-Ultraschalluntersuchung feststellten. Von einer Steißgeburt spricht man hier und Fachleute raten zu einem Kaiserschnitt.

Als Unterstützung für die Teenie-Mama ist jetzt auch Britney, Vater Jamie, Bruder Bryan und Jamie Lynns Assistent Brett nach Kentwood gereist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.