Sonderthema:
Jenna Jameson ließ Silikon entfernen Jenna Jameson ließ Silikon entfernen Jenna Jameson ließ Silikon entfernen Jenna Jameson ließ Silikon entfernen

Busenwunder

© Photo Press Service, www.photopress.at

© Photo Press Service, www.photopress.at

© Photo Press Service, www.photopress.at

© Photo Press Service, www.photopress.at

Jenna Jameson ließ Silikon entfernen

Mit dem Pornogeschäft hat Jenna Jameson (33) abgeschlossen. Nun ließ sich auch ihre Silikonbrüste entfernen und zeigt stolz ihr natürliches Dekollete. Dem amerikanischen Us Magazine erklärte sie, was sie dazu bewog.

"Fühlte mich unwohl"
"Als ich die Implantate hatte, fühlte ich mich unwohl. Ich war am Strand schüchtern. Ich weiß, das klingt komisch, aber ich trug hochgeschlossene Kleidung - außer ich war auf einer Porno-Convention", erklärt Jenna, warum das Silikon raus musste. Nun ist sie wieder eins mit ihrem Körper: "Ich dachte mir, warum bin ich nicht, wer ich bin und hole mir meine echten (Brüste) zurück?"

Lebensqualität gewonnen
Als die ehemalige Pornoqueen nach der OP zum ersten Mal ihre neue, alte Oberweite sah, weinte sie vor Glück. "Ich kann gerader stehen. Früher musste ich meinen Busen beim Joggen festhalten. Ich sah aus, als ob ich mich selbst begrapsche", freut Jenna sich über die neu gewonnen Lebensqualität.

Auch ihr Freund, Utimate Fight-Star Tito Ortiz (33), ist von dem Ergebnis begeistert. Als Jenna den Eingriff vornehmen ließ, befand er sich zur moralischen Unterstützung der US-Truppen im Irak. "Ich komme zu neuen Busen nach Hause", sagte er aufgeregt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.