Jennifer Aniston könnte es nicht besser gehen Jennifer Aniston könnte es nicht besser gehen

Strahlend & schön

© WireImage.com/Getty

© WireImage.com/Getty

Jennifer Aniston könnte es nicht besser gehen

"Die Dinge könnten nicht besser sein", erzählt eine strahlend und wunderschöne Jennifer Aniston am Rande des Toronto Film Festivals. Kurz nach der Trennung von Sänger John Mayer ist sie guter Dinge. Auf die Frage nach ihrem Befinden antwortet Jen: "Beschäftigt, aber es ist toll!"

Geheim-Treffen?
Doch viel mehr als die Frage, wie es dem frischgebackenen Single geht, beschäftigt Beobachter die Frage nach einem Geheim-Treffen mit Ex-Mann Brad Pitt. Der ist nämlich zur gleichen Zeit bei den Filmfestspielen in Kanada. Obwohl es hieß, Jennifer wolle ihm ausweichen so gut es geht, wurde sie jüngst gesehen, als sie zum Dinner verschwand. Ausgerechnet in jenem Hotel, in dem Brad wohnt. Nur ein Zufall?

US-Medien berichten, die beiden hätten sich zu einem Geschäftsessen getroffen. Es sei das erste Mal gewesen, dass das Ex-Ehepaar sich seit der Scheidung im Jahr 2005 begegnete.

Brangelinas Krise
Ob Angelina Jolie das Treffen wohl gutheißt? Die Verflossene ihres Lebensgefährten soll ihr immer noch ein Dorn im Auge sein. Um die Beziehung zu Brad Pitt soll es im Moment ohnehin nicht gerade zum Besten stehen. Seit der Geburt der Zwillinge häufen sich Gerüchte über eine Liebes-Krise (oe24.at berichtete).

Brangelina beteuerten zuletzt, dass bei ihnen alles okay ist. "Ihnen geht es allen gut. Alle sind gesund, jedem geht es großartig", erklärte Brad Pitt der Presse. Er sehne sich nur nach etwas Schlaf, denn der käme bei sechs Kindern eben zu kurz. "Meine Familie geht mir über alles." Gelegentliche Streitereien gehören eben auch dazu.

Angelina Jolie, die Insider-Berichten zufolge unter postnatalen Depressionen leiden soll, dementiert: "Ich bin stärker geworden, als ich war. Obwohl das es komisch klingt, das über mich selbst zu sagen, ich glaube, ich bin eine bessere Frau geworden."

Doch Zweifel bleiben. Brad nutzt jede Gelegenheit dem Familienleben zu entgehen. Zwischen den Filmfestspielen in Venedig und Toronto verbrachte er ein paar Tage mit Tochter Zahara in Paris. Ohne Angelina.

Foto (oben): (c) WireImage.com/Getty

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.