Jennifer Aniston lehnt Heiratsantrag ab

"Nein" zu John

© WireImage.com/Getty

Jennifer Aniston lehnt Heiratsantrag ab

Erst ging John Mayer alles zu schnell, jetzt ist es Jennifer Aniston, die auf die Bremse steigt: Nachdem der Sänger Jen sitzen ließ, weil er sich für eine so ernste Beziehung nicht bereit fühlte, geben die beiden ihrer Liebe noch eine Chance. Es scheint, als ob John sich seiner Sache dieses Mal sicher ist.

"Jennifer sagte 'Nein', als John sie fragte", plaudert ein Insider einen angeblichen Heiratsantrag aus. "Sie sagte John, zwischen ihnen ist gerade alles so perfekt, sie sollten den Kern ihrer Beziehung nicht ruinieren." Jen und John sind bis über beide Ohren verliebt. Diese spannende Zeit will Jen in vollen Zügen genießen. Eine Hochzeit bedeutet so viel Stress und würde alles zerstören.

"Er will Kinder, Ehe"
Der Informant erklärt gegenüber Look, John Mayer lässt sich von Jens Absage nicht unterkriegen: "John sagte Jennifer, sie ist die Frau für ihn und er ist sich sicher. Er ist bereit, alles zu tun, was sie will, solange sie nur zusammen sind." Ihretwegen sei er ein anderer Mensch geworden. Und weiter: "John war überglücklich, als Jennifer ihn letzten Monat zurücknahm und er will nie wieder von ihr getrennt sein. Er will Kinder, Ehe – das ganze Ding."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.