Jennifer Hudson: Erster Auftritt nach Tragödie

Traurige Rückkehr

© AP

Jennifer Hudson: Erster Auftritt nach Tragödie

Sängerin und Schauspielerin Jennifer Hudson (27) will im Februar erstmals seit der Ermordung ihrer Mutter, ihres Bruders und ihres Neffen wieder auf der Bühne stehen. Hudson hat zugesagt, bei einer Wohltätigkeits-Gala zwei Tage vor der Verleihung der Grammys aufzutreten, bei der auch Coldplay, Foo Fighters, Adele, Tim McGraw, Josh Groban zu sehen sein werden, berichtet "E!Online".

Jennifer Hudson, die aus Chicago stammt, hatte im vergangenen Jahr für ihren Auftritt in dem Leinwand-Musical "Dreamgirls" den Oscar als beste Nebendarstellerin erhalten. Kürzlich brachte sie ihr Debüt-Album "Jennifer Hudson" auf den Markt. Dafür bekam sie vier Grammy-Nominierungen. Die begehrten amerikanischen Musikauszeichnungen werden am 8. Februar in Los Angeles vergeben. Die Afroamerikanerin mit der eindrucksvollen Stimme war durch die Talent-TV-Show "American Idol" bekanntgeworden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.