Jetzt geht es 
um Millionen

Berger-Scheidung:

© PhotoPressService/www.pps.at (2003)

Jetzt geht es 
um Millionen

Gerhard Berger lebt größtenteils in Monaco, hat dort auch seinen Wohnsitz. Er pendelt aber stets zwischen Nizza und Tirol, dem Betriebsort seiner Firmen (siehe Kasten). Ana Berger hat deshalb auch die Klage in Kufstein eingereicht.
Das Haus in Söll war der letzte gemeinsame Wohnort der beiden, die schon seit 2010 getrennt sind: „Es ist Feuer am Dach“, sagte Berger damals zu Scheidungsgerüchten.
Nun brennt’s tatsächlich: Vertreten wird Ana Berger (46), ehemaliges portugiesisches Topmodel, von den Wiener Topanwälten Kristina Venturini-Köck, Alfred Boran und Dietmar Heck. Venturini-Köck hat auch bei den Scheidungen von Toni Polster und Rindfleischkönig Plachutta die Frauen vertreten – und gewonnen.
Ana Berger fordert einen „angemessenen Unterhalt“ für sich und ihre beiden Töchter Sarah-Maria (16) und Heidi (15). Gerhard Berger will aber über seinen Anwalt Wilfried Plattner eine „außergerichtliche Lösung“ erreichen.
Bei der ersten Tagsatzung am 21. September in Kufstein soll nun geklärt werden, ob das Gericht in Tirol überhaupt für die Scheidung zuständig ist.
Ana wirft ihrem Mann „eine ehewidrige Beziehung, Lieblosigkeit und Kontrollwahn“ vor. Angeblich soll der Ex-Formel-1-Lebemann trotz Trennung von Tisch und Bett Ana stets akribisch überprüft haben, auch ihr Handy.
Kompliziert wird die Scheidung auch deshalb, weil Bergers Vermögen in mehreren Gesellschaften und Stiftungen verschachtelt ist. Auch das Haus in Söll gehört nicht ihm, sondern der Christina Privatstiftung. Stifterin ist – neben Berger – Christina Troppmaier (32), Bergers Tochter aus erster Ehe.

Ehe-Aus nach 17 Jahren

1.jpg
Gerhard Berger, 53, und seine Ana, 46, haben zwei Töchter.

Bergers neue Affäre:

2.jpg
Geturtel in Monaco: Berger und seine Affäre

 

Streit: Bergers Firmen 
Monaco & Tirol: Besitz des Ex-Formel-1-Stars

10 Millionen Dollar Jahresgage – das verdiente Berger während seiner Zeit als Formel-1-Star.

1.jpg

Nach seinem Formel-1-Abschied (210 Rennen, 10 Siege, 48 Podestplätze) kam Sand ins Getriebe des Bestverdieners Berger: 2006 musste er 50 Prozent der Berger-Transport-Gruppe (Fracht, Spedition) in Wörgl mit 300 Mitarbeiter an Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz verkaufen. Im Gegenzug übernahm Berger 50 Prozent des Rennstalls Scuderia Toro Rosso. 2008 gab Berger seine „Toro Rosso“-Anteile an Mateschitz zurück.
Neben der Transportfirma besitzt er die Berger Beteiligungs AG in Liechtenstein, Wohnungen in Monaco sowie Beteiligungen an der Christina Privatstiftung.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 4
Samuel Koch: Traum-Hochzeit mit Sarah
Dreitagesfeier mit 200 Gästen Samuel Koch: Traum-Hochzeit mit Sarah
Durch seine große Liebe Sarah fand Samuel Koch wieder zurück ins Leben. 1
Triumph für Andi Gabalier
Heimspiel in Schladming Triumph für Andi Gabalier
Gestern Abend gab der Volks-Rock'n'Roller in seiner Heimat Vollgas. 2
Cathy Lugner: So will sie "Big Brother" gewinnen
In 5 Tagen startet Container-Show Cathy Lugner: So will sie "Big Brother" gewinnen
Cathy Lugner stimmt ihre Fans mit heißen Fotos auf ­ihre Zeit im TV-Knast ein. 3
Die neuesten Videos 1 / 10
Lugner sitzt am Lokus fest
Peinliche Panne Lugner sitzt am Lokus fest
Der Baugigant scheitert am Knacken des Kloschlosses.
Prinz William zu Besuch
Düsseldorf Prinz William zu Besuch
Zur Geburtstagsfeier des Landes Nordrhein-Westfalen kam einer der prominentesten Briten überhaupt: Prinz William.
Offizieller Wiesnkrug
Oktoberfest Offizieller Wiesnkrug
Ausgestattet mit Riesenrad, Brezel, Wiesnherz und natürlich Bier. Zumindest in wenigen Wochen.
Lohfink Verurteilung
Vergewaltigung Lohfink Verurteilung
Lohfink kann sich nun zwischen Geldstrafe oder Gefängnis entscheiden.
Gedenktafel für den Superstar David Bowie
David Bowie Gedenktafel für den Superstar David Bowie
Eine Gedenkplatte soll an den berühmten Bewohner in Berlin erinnern.
20.000 Euro Strafe für Gina-Lisa Lohfink
Gina-Lisa Lohfink 20.000 Euro Strafe für Gina-Lisa Lohfink
Ein Gericht hat das deutsche Model Gina-Lisa Lohfink wegen falscher Vergewaltigungs-Beschuldigungen zu 20.000 Euro Geldstrafe verurteilt.
Klum Fotos auf Instagram
Nackt Klum Fotos auf Instagram
Heidi Klums neueste Instagram Fotos, zeigen sie halbnackt.
Kanye West: Ansturm bei neuer Modekollektion
Society Kanye West: Ansturm bei neuer Modekollektion
Es bildete sich eine lange Schlange vor dem Pablo-Pop-up-Shop in Los Angeles, wo der Rapper seine nue Kollektion verkaufte.
Robert Redford wird 80
Society Robert Redford wird 80
Oscarpreisträger kann auf eine lange Karriere zurückblicken - und kommt bald wieder mit einem neuen Film in die Kinos.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.