Juveniles Tochter von Halbbruder erschossen

US-Familiendrama

© AP

Juveniles Tochter von Halbbruder erschossen

Ein 17-jähriger Junge steht im US-Staat Georgia unter dem Verdacht, seine Mutter und deren beide elf und vier Jahre alten Töchter erschossen zu haben. Bei der Vierjährigen handelt es sich um ein Kind des Rap-Stars Juvenile.

Die 39-jährige Mutter war Polizistin in Gwinnett County. Sie hatte gegen Juvenile 2004 eine Vaterschaftsklage angestrengt, der Fall wurde nach Angaben des Anwalts des 32-jährigen Rappers gütlich 2006 beigelegt.

Das Tatmotiv war zunächst unbekannt. Aufgrund von Angaben des 17-Jährigen wurde die Tatwaffe gefunden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.