Katie Price:

Trennung von Peter

© AP

Katie Price: "Er ist mein Leben"

Nach dreieinhalb Jahren Ehe gaben Katie Price und Peter Andre am Montag ihre Trennung bekannt. In einer kurzen Mitteilung bat das Management des Ex-Paares: "Beide bitten die Presse um Respekt für die Privatsphäre ihrer Familien in dieser schwierigen Zeit." Man könnte meinen, sie wollen also ihre Ruhe haben. Doch dem ist wohl nicht so. Wie man es von dem Glamour-Duo gewohnt ist, wenden sie sich an die Medien, um ihre Gefühle mit der Welt zu teilen.

Große Liebe
"Pete ist die Liebe meines Lebens – und er ist mein Leben. Das ist nicht, was ich will", berichtet Katie Price in einem emotionalen Statement. Er hat sie verlassen und sie ist deswegen am Boden zerstört, so das (Plastik-)Busenmodel. "Wir haben zusammen Kinder und ich bin tief getroffen und enttäuscht wegen seiner Entscheidung, sich von mir zu trennen und sich scheiden zu lassen." Mehr wolle sie dazu nicht sagen, es werde auch keine Interviews dazu geben. "Ich werde Pete immer lieben", beendet Katie ihre traurige Stellungnahme.

Alk ist Schuld
Dass er Katie Price einfach so verlassen hat, will Peter Andre (36) natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Ihre Schuld soll es sein. Denn Katie sei "außer Kontrolle", erklärte er der britischen Sun. Das Problem sind demnach die Trinkgelage der 30-Jährigen. "Ich bin auf niemanden eifersüchtig, bis Katie betrunken wird", macht der Sänger, um den es musikalisch seit geraumer Zeit eher ruhig ist, seinem Ärger Luft. Denn wenn sie angeschickert ist, ist Katie zu allem fähig, schildert er sein Dilemma. Peter Andre: "Der Teufel fährt in sie und sie ist ein Alptraum. Ich vertraue ihr, wenn sie nüchtern ist, aber ich vertraue ihr nicht, wenn sie trinkt."

Katie Price und Peter Andre verliebten sich 2004, wie kann es anders sein, im Fernsehen. Beide nahmen an der britischen Version der TV-Show Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! teil.

Die frisch getrennten Eheleute haben zwei gemeinsame Kinder, Sohn Junior (3) und die 23 Monate alte Tochter Princess Tiaamii. Katie hat aus der Beziehung mit Fußball-Star Dwight Yorke außerdem einen sechsjährigen Sohn, Harvey. Er ist geistig und körperlich behindert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.