Katie Price will behindertes Kind adoptieren

Star-Trends

© Getty Images

Katie Price will behindertes Kind adoptieren

Unter Stars ist das Adoptieren von Kindern ein Trend: Angelina Jolie, Madonna, Calista Flockhart, sie alle haben Waisenkinder bei sich aufgenommen. Nun ist auch Busenmodel Katie Price auf den Geschmack gekommen. Eine britische TV-Sendung inspirierte sie.

"Keiner will sie"
"Das Programm rührte mich zu Tränen. So viele Babys, die mit Behinderungen geboren werden, haben es schwer Adoptiveltern zu finden – keiner will sie", zeigt sie sich in der britischen Zeitung The Sun tief bewegt. "Daher haben Pete und ich einen Anwalt getroffen, um ein Baby zu adoptieren." In etwas 18 Monaten wird über den Antrag entschieden.

Katie Price und Peter Andre haben Erfahrung mit benachteiligten Kindern. Die beiden ziehen neben den gemeinsamen Kindern Junior (3) und Princess Tiaami (1) auch Katies Sohn Harvey, der aus einer früheren Beziehung stammt, groß. Der Sechsjährige ist Autist und fast blind.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.