Kdolsky hat einen Job

Nach halbem Jahr

© Michele Pauty/TZ ÖSTERREICH

Kdolsky hat einen Job

Andrea Kdolsky hat einen Job gefunden. Die 46-jährige Ärztin und Krankenhaus-Managerin übernimmt mit die Leitung des Geschäftsbereiches Gesundheit beim Dienstleistungsunternehmen PricewaterhouseCoopers Österreich. Seit ihrem Ausscheiden aus dem Amt der Gesundheitsministerin war Kdolsky keiner beruflichen Tätigkeit nachgegangen. Sie nahm die Möglichkeit der teilweisen Gehaltsfortzahlung als Ex-Ministerin wahr.

Kdolsky werde mit ihrem Know-how PwC dabei unterstützen, "einen weiteren Schritt in Richtung strategische Führungsposition als Berater des österreichischen Gesundheitswesens zu setzen", verlautete das Unternehmen.

"Meine Passion ist die Modernisierung und die Reform des Gesundheitsbereichs. Hier gilt es, in den nächsten Jahren großen Herausforderungen zu meistern", erklärte Kdolsky die Motivation für ihren neuen Job. Dafür brauche der Gesundheitsbereich "erstklassige Berater".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.