Kevin Federline unter den Top 50 Einlussreichsten

Ranking

© Photo Press Service, www.photopress.at, Details Magazine

Kevin Federline unter den Top 50 Einlussreichsten

Das klingt ja skurril: Das US-Magazin 'Details' bringt in seiner neuesten Ausgabe einen Liste der 50 Einflussreichsten unter 45. Den siebenten Platz teilen sich ausgerechnet Spears-Ex Kevin Federline und der Vater von Anna Nicole Smiths Tochter Dannielynn, Larry Birkhead – als 'Gute Väter'.

Was es mit dieser Liste auf sich hat? Details suchte nicht nach den reichsten Managern, wichtigsten Hollywood-Zampanos und mächtigsten Politikern, sondern wollte aufzeigen, wer uns heuer wirklich beschäftigt hat. Wer sind die 50 Menschen, die unser Denken, unsere Ängste, unsere Kaufgewohnheiten und unsere Wünsche am meisten beeinflusst haben?

Federline und Birkhead haben überrascht
"Wir haben alle erwartet, dass Kevin Federline und Larry Birkhead als Väter versagen. Stattdessen sind sie in den Leben ihrer Kinder präsenter als die meisten Hollywood-A-Stars", begründet die Redaktion ihre Entscheidung.

"Vater zu sein, ist alles"
Kevin Federline fühlte sich freilich geehrt und posierte stolz für das Cover der neuen Details-Ausgabe. Im Interview erklärt er, was ihm das Vater-Sein bedeutet: "Ein Vater zu sein, ist alles. Es zeigt mir, wie klein ich bin. Es ist das Beste für mich." Sein Leben hat sich durch seine Kinder (Sean Preston und Jayden James aus der Ehe mit Britney Spears, zwei weitere Kinder aus einer früheren Beziehung) sehr verändert: "Meine Fernseher sind jetzt ziemlich kinderfreundlich. Alles von SpongeBob bis Findet Nemo. Und ich kann mich immer noch nicht entscheiden, was mir besser gefällt!"

Neben seinen vier Kindern steht für K-Fed jetzt seine Karriere im Vordergrund. Er versucht sich, nach einer gescheiterten Musik-Karriere, als Schauspieler. Nach ersten Erfolgen, er konnte eine Gastrolle in einer US-Serie ergattern, will er dranbleiben. "Die Schauspielerei ist mir wichtig. Ich versuche zu lernen und mir etwas aufzubauen." Das muss er wohl auch: Der ehemalige Background-Tänzer lebte bislang sehr gut aus der Tasche von seiner Ex Britney. Doch auf ihre Unterstützung kann er jetzt nicht mehr zählen.

Nächste Seite: Wer es sonst noch unter die Power Top 50 geschafft hat?

1. Platz: Die Disney-Kids
Zac Efron, Vanessa Hudgens & Co – sie sind die Stars der Kinder. Welche war nackt im Internet? Ist Hannah Montana noch Jungfrau? Sind die beiden wirklich ein Paar? Die Stars aus High School Musical bewegten nicht nur unseren Nachwuchs.

12. Platz: Google
Als Buschfeuer diesen Herbst Südkalifornien verbrannten, wurde berichtet, dass einige Evakuierte ihre Häuser 'Google Earthten', um zu sehen, ob sie in Flammen stehen. Nach Googlen ist 'Google Earthen' das zweite Verb für die Gründer Sergey Brin und Larry Page.

19. Platz: Der Sohn des Politiker
Andrew Giuliani (21), ist der Sohn des New Yorker Ex-Bürgermeister Rudy Giuliani. Diesen Frühling teilte ein wütender Andrew mit, dass er keine Beziehung zu seinem Vater hat und dass er auf keinen Fall für dessen politische Kampagne arbeiten werde.

38. Platz: Der Bodyguard
Britney Spears & Lindsay Lohan: Ihre ehemaligen Beschützer packten aus. Was sie so über ihre Ex-Arbeitgeberinnen zu erzählen hatten, regte auf. Sie kennen alle Geheimnisse, sind immer dabei.

41. Platz: Harry Potter
Am 21. Juli erschien der siebente und letzte Band – doch Harry lebt weiter.

49. Platz: Mr. Trostpflaster
Sein Name: Kelly Slater. Er ist die erste Adresse für Hollywood-Damen mit gebrochenem Herzen. Der smarte Surfer tröste Gisele Bündchen, Cameron Diaz und Bar Rafaeli, als ihre Beziehungen in die Brüche gingen.

Die ganze Liste finden Sie hier!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.