Krebskranke Fawcett wiegt nur noch 39 Kg

Abgemagert

 

Krebskranke Fawcett wiegt nur noch 39 Kg

Die krebskranke US-Schauspielerin Farrah Fawcett (62) ist nach Angaben ihres Sohnes Redmond O'Neal auf 39 Kilogramm abgemagert. Dies sagte der 24-jährige Sohn von "Love Story"-Star Ryan O'Neal und Fawcett dem Onlinedienst "People.com" zufolge am Freitag bei einer Gerichtsanhörung in Los Angeles.

"Ich möchte meiner Mutter zur Seite stehen", beteuerte der wegen Drogenbesitzes angeklagte O'Neal. Der Richter kam seiner Bitte auf ein neuerliche Einweisung in ein Entzugsprogramm nach, anstelle einer Haftstrafe.

Anfang April war O'Neal mit Heroin erwischt worden. Gemeinsam mit seinem Vater war er bereits im vergangenen Jahr wegen eines Drogendeliktes festgenommen worden. Er muss sich unter anderem wegen Besitzes des Mittels Methamphetamin verantworten. 2007 wurde er wegen Drogenmissbrauchs am Steuer zu drei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.

Fawcett war vorige Woche nach einer Behandlung wegen eines Blutgerinnsels aus dem Krankenhaus entlassen worden. Sie leidet seit drei Jahren an Analkrebs, der inzwischen auch ihre Leber befallen hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.