Bäuerlicher Prinz

© GETTY

© GETTY

© GETTY

© GETTY

© GETTY

© GETTY

"Land-Ei" Harry als königlicher Bauer

Er konnte sein Staunen über die - für ihn offensichtlich keineswegs alltäglichen - Tier- und Gerätschaften nicht verbergen. Spitzbübisch grinste Prinz Harry in die Kameras, als er, sein königlicher Körper gehüllt in Anzug und Krawatte, Bekanntschaft mit Drehbänken und Kühen machte. All das erlebte der sonst in so eliätren Kreisen verkehrende Jung-Adelige bei der "Royal Norfolk County Show" in Norwich. Diese ist die größte zwei Tage andauernde Agrar-Exibition Englands, bei der auf vielfältigste Art und Weise bäuerliche Werte und Arbeitsweisen vermittelt werden. Das dürfte zumindest bei dem prominentesten Gast gelungen sein - Prinz Harry war merklich beeindruckt. Wie es um die handwerklichen Fertigkeiten von Jungspross Harry bestellt ist, ist nicht übermittelt. Es darf aber davon ausgegangen werden, dass selbiger nicht anstrebt, sich ein zweites Standbein im bäuerlichen Gewerbe zu schafen ...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.