Larissa: Kampfansage gegen Llambi

Nach Weinkrampf in Show

Larissa: Kampfansage gegen Llambi

Letzten Freitag brach Larissa Marolt (21) nach der harten Kritik von Juror Joachim Llambi bei Let’s Dance in Tränen aus. Er hatte ihren Walzer mit den Worten abgetan: „Du machst nur einen Job, bist nicht mit dem Herzen dabei!“ Das saß – und Larissa weinte bitterlich.
Zwei Tage vor der nächsten Show am Freitag meldet sie sich auf Facebook nun kämpferisch zu Wort: „Ich möchte euch noch mal DANKE sagen für eure Kommentare, die mich sehr ermutigt haben und mir sehr viel Kraft geben. Ich möchte euch nun mitteilen, dass ich wieder voller Optimismus bin und bereit, meinen nächsten Tanz zu wagen. Massimo und ich trainieren uns die Füße wund.“

Weiters kontert sie, wohl auch Richtung Llambi: „Auch möchte ich zu den Leuten, die glauben sollten, ich vertrage keine Kritik und habe deshalb geweint, sagen: Ich habe mein ganzes ­Leben schon mit sehr viel Kritik umgehen müssen und geschenkt wurde mir in meinem Leben noch nichts. Und wenn ich weine, dann, weil ich ein Mensch mit Gefühlen bin.“

Der Juror ist bei ihren Fans jetzt unten durch. Nach dem Eklat ergoss sich ein wahrer Shitstorm über ihn. Dass er morgen Larissa deswegen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.