Linda de Mol will nicht mehr heiraten

Traumhochzeit-Star

© EPA/ROLF VENNENBERND

Linda de Mol will nicht mehr heiraten

Nach acht Jahren kehrt TV-Moderatorin Linda de Mol mit ihrer Liebesshow Die Traumhochzeit wieder in die heimischen Wohnzimmer zurück und ermöglicht jungen Paaren die perfekte Kitsch-Zeremonie vor laufender Kamera. Doch sie selber glaubt nicht mehr an das große Glück, das niemals endet.

Nie mehr heiraten
Wie die deutsche Bild Zeitung berichtet, will Linda nie wieder heiraten. "Ich habe einen Punkt in meinem Leben erreicht, wo ich nicht mehr glaube, dass alles für immer und ewig ist", gesteht die 43-Jährige.

Linda de Mol trennte sich 1995 nach vier Jahren Ehe von Juwelier Fred Reuter.

Nach 13 Jahren
Im Herbst 2007 endete ihre Beziehung mit Regisseur Sander Vahle, nach 13 Jahren. Das Liebes-Aus habe sie wie ein Blitzschlag getroffen, so die hübsche Blondine. Die beiden haben zwei Kinder. Ihre Kids, gute Freundinnen und Weißwein halfen ihr über die schwere Zeit nach der Trennung: "Durch all das Heulen, Sprechen und die schönen Dinge wird man irgendwann wach – und weiß: Ich hab mich wieder."

Neue Liebe
Seit Jänner ist Linda frisch verliebt. Mit dem Musiker Jeroen Rietbergen ist das Glück noch einmal in ihr Leben eingezogen. Doch sie ist vorsichtig geworden: "Ich habe wieder Schmetterlinge im Bauch und merke, wie schön die Liebe sein kann. Aber ich weiß mittlerweile auch, wie schrecklich es enden kann."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.