Lugners Stargast ist totaler

Lindsay Lohan

Lugners Stargast ist totaler "Messie"

Kaum ein Tag vergeht, ohne dass nicht ein Skandal, eine peinliche Eskapade oder sonstige Storys über Lugners Opernballgast Lindsay Lohan bekannt wird. Nun ließ sie einen US-Fernsehsender in ihre Wohnung und die ist – wie sollte es anders sein – genauso wie LiLos Persönlichkeit: "Etwas" chaotisch.

Messie-Syndrom
Das 23-jährige Starlet leidet offenbar am sogenannten "Messie-Syndrom". Sie hat ihr Haus mit Kartons voller Luxuskleider, Designerschuhe und Aceessoires voll gestellt, so dass es kaum ein Durchkommen gibt. Lindsay kann einfach nichts weggeben. Dabei sieht es aus, wie in einem Lagerzimmer eines Modegeschäftes.

Alles was ein Star braucht
Gleich mehrere Schachteln stapeln sich übereinander bis zur Decke. Kartons quellen über vor Kleidern, Hosen und T-Shirts. Massig Schuhkartons stehen an der Wand gestapelt. In anderen Zimmern steht Kleidungsstange an Kleidungsstange wie in Klamottenläden. Lindsay hortet eben alles, was man als Hollywood-Star so braucht.

Besserung gelobt
Die Skandalnudel gibt jedoch vor offener Kamera zu, dass es so nicht weitergehen kann und gelobt Besserung. Dieses Chaos filmen zu lassen, stellte für sie offenbar schon eine Art Therapie dar.

Begleit-Syndrom für andere Probleme
Für das Messie-Syndrom gibt es bisher noch keine eindeutige wissenschaftliche Erklärung. Die Störung gilt aber auf jeden Fall als Begleiter anderer Probleme. Bei der Skandal-Nudel nicht allzu schwer vorstellbar …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.