Lohan: Nahmen Einbrecher Sexvideo mit?

Nicht nur Schmuck

© Photo Press Service, www.photopress.at

Lohan: Nahmen Einbrecher Sexvideo mit?

Taschen, Schuhe, Schmuck und ein Safe sind weg: Bei Lindsay Lohan wurde Samstagnacht eingebrochen. Halb so wild? Zum Glück war die Schauspielerin gerade mit ihrer Schwester Ali aus. Wer weiß, was geschehen wäre, hätten die Einbrecher Lindsay in ihrem Haus angetroffen.

Sextape
Doch der Spuk ist noch nicht vorbei: Lindsay Lohan befürchtet, die Diebe haben neben den Wertgegenständen ein pikantes Sexvideo eingepackt. Der englische Mirror will von "sehr verfänglichen Videos und Fotos" sowie Rechtsschriften wissen, die den Star in eine überaus peinliche Lage bringen könnten, falls sie veröffentlicht werden.

Dieb ein Freund?
Auf Twitter teilt Lilo ihr Leid: "Ich weiß, es war kein EINBRUCH... Es wurden keine elektronischen Geräte genommen... Nur Dinge, von denen ein bestimmter alter Freund wusste, sie bedeuten mir viel." Sie ist überzeugt, der Eindringling wusste, welche Gegenstände er in der Villa suchen muss.

Mit etwas Glück werden die Einbrecher bald gefasst: Die Polizei veröffentlichte Bilder eines Überwachungsvideos, die drei Personen beim Betreten des Grundstücks zeigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.