Lindsay hat Reha abgeschlossen - was kommt jetzt?

Neustart

© Photo Press Service, www.photopress.at

Lindsay hat Reha abgeschlossen - was kommt jetzt?

Lindsay Lohan ist wieder draußen! Mehrere Wochen wurde sie im Cirque Lodge Treatment Center in Utah wegen ihrer Alkohol- und Drogenprobleme behandelt. "Sie hat das Programm abgeschlossen", verrät ein Insider. Dennoch könnte sie zu ambulanten Behandlungen zurückkehren. "Sie hat ihren Aufenthalt ausgedehnt, denn das wollte sie so. Sie hätte schon vor einiger Zeit gehen können, aber sie entschied sich zu bleiben."

Mit Vater ausgesöhnt
Lilo wurde von ihrem Vater, mit dem sie sich während ihrer Therapie ausgesöhnt hatte, abgeholt. Michael Lohan möchte Versäumtes nachholen. "Ich werde für sie da sein, so gut ich kann. Aber sie muss jetzt viele Entscheidungen für sich selber treffen. Sie geht hinaus in die Welt. Ich kann für sie nur das Beste hoffen", kündigt er gegenüber dem People Magazine an.

Auch Mama Dina ist zuversichtlich: "Ich bin stolz auf sie. Die Dinge sind außer Kontrolle geraten. Sie hat die Verantwortung übernommen."

Ihr neues Leben
Nun will die 21-Jährige neu durchstarten. Schon am 15. Oktober beginnen die Dreharbeiten zu ihrem nächsten Film 'Dare to Love Me'. Doch nicht nur beruflich ist sie wieder voll da. Auch privat geht es bergauf. Nach der gescheiterten Beziehung mit Colum Best, er findet sie nüchtern 'zu langweilig', hat Lindsay in der Klinik eine neue Liebe gefunden. Mit Chesare, dem Sohn von Sonny Bono, möchte sie angeblich schon bald zusammenziehen. Er ließ sich in Utah wegen seiner Schmerzmittelsucht behandeln.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.