Lindsays Neuer ist schon verlobt

Betrüger

© Photo Press Service, www.photopress.at

Lindsays Neuer ist schon verlobt

Wie romantisch! Beim gemeinsamen Alkohol- und Drogenentzug hat es zwischen Lindsay Lohan und dem Snowboarder Riley Giles gefunkt. Scheinbar ist es der Schauspielerin mit ihrem neuen Freund richtig ernst. Gegenüber dem Us Magazine bestätigte sie ihre junge Liebe: "Ich bin wirklich glücklich".

Gemeinsame Aktivitäten, die zum Therapieprogramm der Klinik in Utah gehören, vereinten das Paar. "Beim Klettern kamen wir uns näher", so Lindsay. Eigentlich wäre das Glück der beiden jetzt perfekt, wäre da nicht Rileys Ex.

Enttäuschte Ex-Verlobte
Bree Tierney findet die Sache nämlich gar nicht komisch. Immerhin war sie zwei Jahre mit Riley liiert, das Paar hat sich sogar verlobt. Als er Lindsay traf, hörte der treulose Kerl einfach auf, seine Verlobte anzurufen. "Daher wusste sie auch nichts von Lindsay Lohan und musste von der Beziehung aus den Medien erfahren. Sie hat es herausgefunden, als sie die Fotos gesehen hat", zeigt Brees Mutter sich verärgert.

Alles nicht wahr?
Riley will von der angeblichen Verlobung nichts wissen. Gegenüber der Nachrichtenagentur WENN behauptet er, dass er sich zwar zwei Jahre lang mit Bree traf, die Beziehung aber ordnungsgemäß beendet hat: "Ich habe eine Woche vor dem ersten Date Schluss gemacht."

Jetzt schon der erste Rückfall
Nur ein paar Tage nach dem sie die Cirque Lodge-Klinik verlassen hat, soll Lindsay schon den ersten Rückfall erlitten haben. Wie der Internetdienst Female First berichtet, ließ sie es in einer Bar in Utah so richtig krachen – und griff dabei wieder zum Alkohol.

"Sie lebte in der Bar richtig auf und hat sich anscheinend keine Gedanken darüber gemacht, wer sie sieht, wie sie sich Drinks hinter die Binde kippt", verrät ein Augenzeuge.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.