Lugner lässt seinen Kolibri im Stich

"Er droht mit Kündigung"

Lugner lässt seinen Kolibri im Stich

Traurig. „Ich fühle mich schwach und von Richard völlig alleine gelassen!“ Verzweifelt klingt die 26-jährige Bahati „Kolibri“ Venus, Freundin von ­Richard Lugner (81) im Gespräch mit ÖSTERREICH. Und sie ist den Tränen nahe: „Bei meinem Vater wurde Krebs diagnostiziert. Ein Schock für die ganze Familie! Ich bemühe mich, viel Zeit mit ihm zu verbringen, denn meine Tochter soll ihren Opa so oft wie möglich sehen.“

Ein verständlicher Zugang, aber offenbar nicht für ihren Freund Lugner, der auch ihr Arbeitgeber ist. Denn die alleinerziehende Mutter verdient ihr Geld als Bürokraft in Lugners Kino. „Er droht mir jetzt mit Kündigung, weil es mir schwerfällt, meiner Arbeit nachzugehen“, klagt Kolibri.

Kalt. Mörtel reagiert auf Nachfrage gereizt: „Sie ist seit 21. März meine Partnerin und ich äußere mich dazu nicht öffentlich“, sprach er und beendete das Telefonat grußlos.
Bahati, die sich nicht nur um ihren Vater kümmert, sondern jetzt auch noch um ihren Job und das Einkommen fürchten muss, wünscht sich von Lugner nur eines: „Mehr Verständnis in dieser schweren Zeit.“

button_neue_videos_20130412.png

Autor: S. Hrnjak
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.