Sonderthema:
Lugner macht sich zum Narren

Prinzenpaar

Lugner macht sich zum Narren

Ehre. „Ich bin seit Jahren bei den Sitzungen und bei mir wird immer am meisten gelacht“, kommentiert Richard Lugner seine Ernennung zum diesjährigen Prinzen des Villacher Faschings. Es gibt nur ein Problem: Lugner hat keine Zeit, um mit seinem Spatzi durch die Lande zu touren. „Ich hab’s ihnen gesagt, aber sie wollten mich trotzdem. Jetzt schau ma mal, was sich ausgeht.“

Show. Am Dienstag zum Faschingsstart wurde Lugners Ernennung groß in seinem Einkaufszentrum in Wien inszeniert. Spatzi lieh sich dafür ein Ballkleid aus – als ihr Richie dann die Proklamation vorlas, konnte sie sich ein Lachen nicht verkneifen.
Nur eine spielte nicht mit: Tochter Leonie wollte kein Faschingsmädchen spielen. „Ich hab versucht, sie zu überreden, aber die Cathy hat ihre Tochter einfach nicht im Griff“, grummelte Lugner verstimmt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.