Madonna & Guy - Die Lage spitzt sich zu

Scheidung?

Madonna & Guy - Die Lage spitzt sich zu

Die Spekulationen um das mögliche Aus von Madonnas Ehe nehmen kein Ende. Laut einem Zeitungsbericht haben sich die US-Popsängerin (49) und ihr Mann, der britische Regisseur Guy Ritchie (39), soweit voneinander entfernt, dass sie im Prinzip bereits getrennte Leben führten. Wie die Zeitung "Daily Mirror" am Dienstag unter Berufung auf einen Freund des Paares berichtete, werde eine offizielle Ankündigung über eine mögliche Trennung nach Madonnas Welttournee Ende November erwartet.

Wilde Gerüchte
Seit Monaten wird über den Zustand der Ehe spekuliert. Madonnas Sprecherin hat alle Gerüchte bisher jedoch zurückgewiesen. Die Pop-Königin und Ritchie haben im Jahr 2000 geheiratet. Sie leben mit dem gemeinsamen Sohn Rocco, Madonnas Tochter Lourdes und dem afrikanischen Adoptivkind David vorwiegend in London.

Madonna erzählte in einem Interview: "Mein Mann entwicklete sich nicht so, wie ich es mir erhofft hatte."

Wie Bruder und Schwester
"Sie leben eher wie Bruder und Schwester als wie Mann und Frau. Sie denken, es ist besser Schluss zu machen", zitierte der "Mirror" den namentlich nicht genannten Freund. Madonna und Ritchie seien nicht im Streit und versuchten, die beste Lösung für die drei Kinder zu finden. Es seien auch keine anderen Partner im Spiel. Die beiden lebten in ihrem Luxusanwesen in London in getrennten Stockwerken. Angeblich soll die Adoption des kleinen David aus Malawi vor rund zwei Jahren die Krise ausgelöst haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.