Madonna:

Nach Scheidung

© Photo Press Service, www.photopress.at

Madonna: "Ich bin sehr traurig."

Nach ihrer Scheidung im Schnellverfahren bricht Madonna erstmals ihr Schweigen: "Ich bin sehr traurig über mein Privatleben, aber ich bin gesegnet und habe großes Glück, dass ich die Möglichkeit habe, zu machen, was ich in meinem Berufsleben mache", gibt die Sängerin zu. Ihre Arbeit bietet dem Star die Möglichkeit, sich von ihren Problemen abzulenken. "Es wäre schrecklich, wenn ich nur über meine Scheidung nachdenken würde und sonst nicht zu tun hätte."

Nach acht Ehejahren ließen Guy Ritchie und Madonna sich am Freitag scheiden. Die Popdiva setzt ihre Sticky & Sweet-Tour fort, die am 21. Dezember in Sao Paulo (Brasilien) endet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.