Sonderthema:
Madonna holt Neo-Tochter Mercy heim

Neues Leben

© Reuters

Madonna holt Neo-Tochter Mercy heim

Jetzt geht alles schnell. Nachdem Madonna (50) am Freitag doch das Okay für die Adoption der dreijährigen Chifundo Mercy James bekommen hat, soll sie das Mädchen bereits am Montag von Malawi nach New York geflogen haben. So hatte es der Anwalt der Pop-Ikone angekündigt.

Die Pop-Queen holte ihre neue Tochter nicht persönlich in ihre neue Heimat, sondern überließ dies – wie bereits bei ihrer ersten Adoption von David Banda – ihren Angestellten. Seit dem Wochenende weilten bereits eine Krankenschwester und eine Nanny in der Hauptstadt von Malawi, um die Abreise vorzubereiten.

Mama auf Tour
Das neue Familienglück können die Star-Mama und ihre kleine Mercy nicht lange genießen. Bereits am 4. Juli packt Madonna wieder ihre Koffer – dann startet ihre sieben Wochen dauernde Europatournee. An ihr neues Luxusleben konnte sich Mercy jedoch schon in Malawi gewöhnen.

Seit April – damals begann das Adoptionsverfahren – lebte sie nicht mehr im kärglichen Waisenhaus, sondern wurde in einem luxuriösen Bungalow einquartiert. Laut einem Bericht der Mail on Sunday besuchte sie in den letzten zwei Monaten eine Privatschule unter fremdem Namen, um Englisch zu lernen.

Gekauftes Kind?
„Sie war immer fröhlich und weinte nie“, erinnert sich ihre Betreuerin. „Als ob sie gewusst hätte, das sie ein besseres Leben hat.“

Die überraschende Adoption – ein Gericht hatte noch vor elf Wochen Madonna eine Absage erteilt – erzeugt viel Wirbel. Denn für den positiven Bescheid der Behörden habe die reiche Sängerin insgesamt 13 Millionen Euro an sechs verschiedene Kinderheime gespendet.

Und auch Mercys Vater James Kambewa sagte der Nachrichten-Agentur AFP: „Ich gebe den Widerstand gegen die Adoption nicht auf.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.