Sonderthema:
Madonna und Guy: Gemeinsames Weihnachtsfest

Für die Kinder

© Photo Press Service, www.photopress.at

Madonna und Guy: Gemeinsames Weihnachtsfest

Ihr Liebe ist gescheitert, doch ihre gemeinsamen Kinder werden Madonna und Guy Ritchie für den Rest ihres Lebens verbinden. Für die lieben Kleinen gehen die beiden einen großen Schritt aufeinander zu. Nur ein Monat nach der Blitz-Scheidung wollen sie Weihnachten gemeinsam feiern, als Familie.

Weihnachtsfriede
Am 23. Dezember reist Madonna mit den Söhnen Rocco (8), David (3) und ihrer zwölfjährigen Tochter Lourdes nach London, wo sie einige Tage bleiben will. Das Weihnachtsfest soll eine echte Familienfeier werden, bei der die Kinder so richtig verwöhnt werden. Immerhin haben sie dieses Jahr viel durchgemacht.

Es soll ganz besonders werden. Dazu gehören nicht nur, wie in den USA üblich, mit Geschenken gefüllte Socken und ein riesiger Christbaum: Guy plant ein traditionelles Truthahn-Essen, auch wenn Madonna darauf besteht, dass wenigstens alles biologisch ist. Das Einverständnis der Popdiva ist ein großes Zugeständnis. Im vergangenen Jahr gab es für die Familie gedämpften Fisch und Gemüse – ihrem strikten Ernährungsplan folgend. Auch heuer will die Sängerin den Braten nicht anrühren und sich an ihre Diät halten. Zumindest für die Kids gibt es eine Ausnahme...

Süßes & TV
Ein paar Zuckerl warten noch auf die Kleinen: Ihr Vater will ihnen Süßigkeiten geben und sie dürfen Fernsehen. Das ist, auf Madonnas Betreiben, normalerweise streng verboten.

Ein Freund der beiden zur Mail on Sunday: "Madonna und Guy wollen das beste für die Kinder und daher entschied sie sich, nach Großbritannien zu kommen, damit sie bei ihrem Vater sein können."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.