Madonna und Guy haben sich getrennt!

Ehekrise

Madonna und Guy haben sich getrennt!

Während sie auf dem roten Teppich in Cannes um ein strahlendes Lächeln bemüht war, sah man Madonna (49) abseits der Kameras mit versteinerter Miene. Der Grund: Beim Filmfestival bestätigte sich erstmals das Gerücht, dass die Pop-Göttin und ihr Gatte Guy Richie (39) getrennte Wege gehen. Der gemeinsame Auftritt an Madonnas „großem Abend“ – die Sängerin präsentierte eine Doku über Waisenkinder in Malawi – schien für Guy mehr Zwang denn Kür zu sein.

Kaum ein Abend, an dem sich das Paar nicht gestritten hat, so Freunde zur Daily Mail. „Schon seit Längerem beklagt Madonna sich, dass Guy sie in der Öffentlichkeit mit kalter Gleichgültigkeit behandle. Er trinkt zu viel und kümmert sich kaum um die Kinder David (2), Lourdes (11) und Rocco (7).“ Sie habe es satt, sich „ständig über alles zu streiten“.

Auszeit ohne Scheidung
Die Konsequenz: Das Paar hat sich im gemeinsamen Anwesen in London getrennte Bereiche geschaffen, um sich aus dem Weg zu gehen. „Sie sehen sich nie und schlafen in getrennten Betten. Madonnas Alltag dreht sich um die Kinder und die Arbeit. Nicht um Guy“, so der Freund weiter.

Scheidung sei dennoch kein Thema, weil beide einen Karriere-Schaden fürchten. Nur eines soll geplant sein: Madonna will mit den Kids (ohne Guy) im Juni in ihr New Yorker Loft ziehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.