Madonna will ihre Arme wegtrainieren

Jetzt reicht's ihr

Madonna will ihre Arme wegtrainieren

Ob die Königin des Pop wohl kümmert was andere über sie sagen? Offenbar schon: Madonna will ihre Arme jetzt "runter"trainieren.

Gruselbilder
Vor kurzem gingen Fotos durch die Medien, die ihre muskulösen, sehnigen Arme zeigten. Von einem schön definierten, weiblichen Körper konnte angesichts dieser erschreckenden Bilder wirklich nicht mehr gesprochen werden.

Dehnungsübungen
Ein neues Trainingsprogramm soll Abhilfe schaffen. "Es gibt nicht viele Frauen in ihrem Alter, die einen solchen Körper haben, aber sogar Madonna muss wohl zugeben, dass sie diesmal etwas runterdrehen muss", plaudert ein Insider in der Zeitschrift Grazia aus. Die Sängerin fragte ihre Trainerin Tracy Anderson, was sie machen kann, damit ihre Arme weniger sehnig wirken. Die riet ihr zu mehr Dehnungsübungen, damit sie schlanker wirken. Und Madonna hört auf sie: "Madonna hat beschlossen, dem Rat zu folgen."

Madonna macht das nicht, um sich selbst zu gefallen: "Ich glaube, ästhetisch gesehen, mag ein großer Teil von ihr die Art, wie ihre Arme aussehen. Es zeigt ihr, dass sie die Kontrolle hat."

Die Pop-Queen unterzieht ihrem Körper einem schonungslosen Trainingsprogramm: Sie hebt in einem auf 27°C geheizten Raum Gewichte. Ihr Trainingsplan wurde für Bodybuilder gemacht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.