Marihuana-Sorte nach Tom Cruise benannt

Der Star tobt wieder

Marihuana-Sorte nach Tom Cruise benannt

Da verging Tom Cruise das berühmte Lachen: In Kalifornien wird neuerdings unter dem Namen "Tom Cruise Purple" Marihuana verkauft. Auf der Verpackung der Droge: Das Gesicht des hysterisch lachenden Hollywood-Stars.

Medikament
Obwohl das Produkt in den USA als Medikament legal erhältlich ist, urteilt ein Marihuana-Fan: "Es ist die Art von Gras, die dich halluzinieren lässt."

Wie die New York Daily News berichtet, tobt Tom Cruise vor Wut über den unverfrorenen Marketing-Gag. Er erwägt eine Klage gegen den Hersteller. Die Anwälte des Schauspielers prüfen derzeit, wie man dagegen vorgehen kann.

Als Scientologymitglied lehnt Tom Cruise nicht nur Drogen jeder Art ab: Die Sekte verbieten den Gebrauch jeglicher Psychopharmaka und gilt als Gegner der Psychiatrie.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum