Mia Farrow: Ihr Bruder beging Selbstmord

Erschossen

Mia Farrow: Ihr Bruder beging Selbstmord

Der Bruder von Hollywood-Schauspielerin Mia Farrow ("Rosemary's Baby") hat Selbstmord begangen. Der 66-jährige Patrick Farrow erschoss sich in seiner Kunstgalerie im US-Staat Vermont, wie die Polizei und Mia Farrows Sprecherin mitteilten.

Sein Leichnam sei am Montagabend in seinem Studio gefunden worden, einer umgebauten ehemaligen Kirche in der Kleinstadt Castleton.

Für Mia Farrow ist der Tod ihres Bruder der zweite, schwere Schicksalsschlag innerhalb kurzer Zeit: Erst vor sechs Monaten starb ihre Tochter Lark Previn (†35) nach langer Krankheit.

Patrick war eines von sieben Kindern des Schriftstellers und Regisseurs John Farrow und der Schauspielerin Maureen O'Sullivan, die in zahlreichen "Tarzan"-Filmen die schöne Jane verkörperte. Mia Farrow ist vor allem durch ihre Rolle in dem Horrorfilm "Rosemaries Baby" (1968) sowie durch die Zusammenarbeit mit ihrem früheren Lebensgefährten Woody Allen bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.