Ist er der uneheliche Sohn von Jackson?

Omer Bhatti

Ist er der uneheliche Sohn von Jackson?

Während die ganze Welt noch rätselt, ob Prince Michael, Paris Katherine und Blanket tatsächlich die leiblichen Kinder des verstorbenen King of Pop sind, werden Gerüchte laut, Michael Jackson (†50) könnte der Vater eines vierten Kindes sein. Omer Bhatti (25) soll ein geheimer, unehelicher Sohn des US-Star sein, so die britischen Sun.

Michael soll Freunden anvertraut haben, dass der Norweger Omer Bhatti das Ergebnis eines One-Night-Stands im Jahr 1984 ist. Nach der Geburt des Buben schickte Michael zwei Angestellte nach Oslo, die der jungen Mutter mit dem Baby helfen sollten. Wie die Sun wissen will, lebte Omer sogar mehrere Jahre auf Jacksons Neverland Ranch und wurde von der Verwandschaft wie ein Familienmitglied behandelt.

Enger Kontakt
1996 begegneten sich die beiden zum ersten Mal. Bei dem Treffen in einem Hotel in Tunesien beeindruckte der Zwölfjährige Jackson, indem er ihm seine Tanzschritte vorführte. Der enge Kontakt zwischen Omer und Michael riss danach nicht ab: Er begleitete seinen angeblichen Vater sogar zu öffentlichen Auftritten, offiziell als Tänzer. Später entstandene Fotos zeigen den damals 14-Jährigen beim Auspacken von Weihnachtsgeschenken mit Jackson. 2003 wurde er bei der Geburtstagsfeier des Popstars auf Neverland gesehen und abgelichtet. Auch als die Polizei das Haus des Sängers nach dem Aufkommen der Kindesmissbrauchs-Vorwürfe durchsuchte, war Bhatti dort.

diashow

2008 sprach Omar Bhatti in einem Interview über Michael Jackson: "Ich habe Kontakt zu Michael und ich glaube, meine Loyalität ihm gegenüber ist der Grund, warum wir immer noch in Kontakt sind. Er ist ein unglaublich guter Mensch."

"Er war so viel mehr"
Was sagt Omer Bhattis Mutter Pia zu den Gerüchten? "Er war der King of Pop. Aber für uns war er so viel mehr", erklärt sie kryptisch. Die Familie des jungen Mannes in Oslo will die angebliche Vaterschaft zumindest nicht ausschließen.

Platz bei Jacko-Clan
Verdächtig: Der Jackson-Clan setzte Omer während der Trauerfeier für Michael Jackson im Staples Center in die erste Reihe – sein Platz war bei der Familie! Mit schwarzer Sonnenbrille und gesenktem Kopf saß er neben LaToya Jackson, wirkte sehr betroffen über den Tod von Michael Jackson.

Noch etwas springt ins Auge: Auf Kinderfotos hat Omer Bhatti große Ähnlichkeit mit Michaels jüngstem Sohn Blanket. Wenn die Gerüchte stimmen, wären die beiden Halbbrüder.

Omer Bhatti inmitten des Jackson-Clan © AP Foto: (c) AP

Insider vermuten, Omer Bhatti wird nun einen DNA-Test machen lassen, um die Wahrheit ans Tageslicht zu bringen.

Praxis des Leibarztes durchsucht

Im Zuge der Ermittlungen zum Tod von Michael Jackson haben die Behörden die Praxis seines Privatarztes im texanischen Houston durchsucht. Wie der Internetdienst tmz.com berichtete, fuhren am Mittwoch acht Autos der US-Drogenschutzbehörde sowie mehrere Polizisten bei dem Mediziner vor und begannen mit der Suche nach Unterlagen. Sie hatten den Angaben zufolge die gerichtliche Genehmigung, Krankenakten des "King of Pop" mitzunehmen.

Conrad Murray war der Privatarzt, der in Jacksons letzten Minuten bei ihm war. Nach dem Zusammenbruch des Stars am 25. Juni hatte er noch versucht, ihn wiederzubeleben. Die Polizei hat Murray bereits zweimal vernommen und plante Medienberichten zufolge eine dritte Befragung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.