Michael Jackson schuldet Anwälten noch Geld

Ausstehende Honorare

© AP

Michael Jackson schuldet Anwälten noch Geld

Michael Jackson muss seinen früheren Anwälten weitere 175.000 Dollar (123.000 Euro) zahlen. Mit der Entscheidung eines Gerichts in Los Angeles vom Montag summieren sich die ausstehenden Zahlungen des früheren "King of Pop" an die Kanzlei auf mehr als 430.000 Dollar.

Die Anwälte hatten Jackson im Februar vergangenen Jahres verklagt, nachdem sie ihn während seiner Anklage wegen Kindesmissbrauchs im Jahr zuvor unterstützt hatten. Jackson wurde in dem Verfahren von allen Anschuldigungen freigesprochen. Erst im Juli war Jackson zur Zahlung von 256.000 Dollar an ausstehenden Honoraren an die Kanzlei verurteilt worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.