Mick Jagger Opfer eines Telefon-Scherzes

Kanada

 

Mick Jagger Opfer eines Telefon-Scherzes

Die "maskierten Rächer", ein Komikerduo aus dem kanadischen Quebec, haben nun auch Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger einen Telefonstreich gespielt. Einer der Komiker habe sich als Kanadas Premierminister Stephen Harper ausgegeben und minutenlang mit Jagger geplaudert, teilte die Gruppe am Donnerstag in Montreal mit. In das Gespräch streute der Komiker immer wieder Textzeilen berühmter Stones-Songs ein, was Jagger aber offensichtlich nicht auffiel.

Der Opferkreis der "maskierten Rächer" ist prominent besetzt. Besonders stolz sind die Komiker darauf, in getürkten Telefonanrufen bereits Britney Spears, Paul McCartney und Bill Gates hinters Licht geführt zu haben. Zu den Opfern gehörten außerdem schon der französische Präsident Nicolas Sarkozy und sein Vorgänger Jacques Chirac.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.