Miley Cyrus: Mit 16 an Stripperstange

Wirbel um Jungstar

Miley Cyrus: Mit 16 an Stripperstange

Miley Cyrus ist als Teenager schon ganz dick im Geschäft: TV-Serie, Kinofilm, Album – was Amerikas beliebtester Teenager angreift, wird zu Gold. Geschickt präsentiert sie sich als eine Mischung aus einem unschuldigen Mädel und einer sexy jungen Frau. In den USA wird das jetzt heftig diskutiert: Ist Miley Cyrus zu weit gegangen?

Zu den Teen Choice Awards kam der Jungstar im ultrakurzen Mini. Später zog Miley sich um. Ihr Bühnenoutfit: Hotpants. So weit so gut, das hätte das Publikum noch verkraftet. Doch während ihrer Show tanzte Miley Cyrus an einer Stripperstange. Kritiker empören sich jetzt: Diese Tanzeinlage ist für eine 16-Jährige viel zu sexy!

Daddy findet's okay
Ihr Vater, der berühmte Countrysänger Billy Ray Cyrus, versteht die Aufregung nicht. "Wisst ihr was? Ich denke einfach, Miley liebt es, Leute zu unterhalten." Er rät seiner Tochter, sich die negativen Reaktionen nicht zu Herzen zu nehmen. Sein Tipp ans Kind: "Ich sage ihr immer, sie muss lieben, was sie macht und sich auf die Liebe zur Kunst fokussieren und nicht so viel über die Meinung nachdenken." Billy Ray hält es für wichtig, seinen Kindern viel Freiheit bei der künstlerischen Entfaltung zu lassen.

Foto-Skandal
2008 ließ die damals 15-Jährige sich nur in ein Laken gehüllt von Annie Leibovitz ablichten. Sie entschuldigte sich anschließend bei ihren Fans für die Bilder, die ihr "jetzt, wo ich die Fotos sehe und die Geschichte lese" peinlich waren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.