Miriams Erfolgsgeheimnis

Neue Pläne

© ÖSTERREICH/Prader

Miriams Erfolgsgeheimnis

Das Lächeln hingehaucht, der Blick aus den strahlend blauen Augen mal lasziv, mal fordernd, mal kleinmädchenhaft fragend: So schön und in voller weiblicher Blüte wie auf diesen Bildern hat man die bezaubernde Moderatorin noch nie gesehen! Aus dem unschuldigen, quietschfidelen Twen ist eine Frau geworden – die weiß, was sie will und die sich kein X für ein U vormachen lässt.

Gefragt
Nicht nur die Liebe zu ihrem neuen Freund, Jan Hahn (34), Moderator beim Frühstücksfernsehen des deutschen Privatsenders Sat1, hat die gebürtige Tirolerin erst so richtig zum Blühen gebracht. Die 26-Jährige zählt zurzeit zu den gefragtesten Moderatorinnen im deutschsprachigen Raum. Für MADONNA reiste Weichselbraun kürzlich extra in das türkische Antalya zum Exklusiv-Shooting mit Mode-Chef Adi Weiss, wo sie sich so aufregend und Topmodel-like präsentierte wie nie zuvor. Für Urlaub blieb ihr auch nach dem aufwendigen Act keine Zeit – nach ihrer Rückkehr ging es sofort an die Vorbereitungsarbeiten für ihre neue Show.

Neue Show
Denn schon im September ist sie wieder „on Air“ – gemeinsam mit dem deutschen Comedy-Star Egon Balder präsentiert sie eine neue Show im deutschen Privatfernsehen. Unter dem Titel Lebe deinen Star! – Die besten Doubles der Welt wird die Castingshow der besonderen Art vorerst an zwei Terminen auf Sat. 1 zu sehen sein. (Freitag, 5.9. und 12.9., 21.15 Uhr). Österreich beruflich wie privat ganz zu verlassen, ist für Weichselbraun vorerst keine Option. „Ich liebe dieses Land und die Menschen hier viel zu sehr“, so der herzliche TV-Star im Gespräch mit ÖSTERREICH über ihre neue Show, Filmpläne, und wo sie sich in zehn Jahren sieht.

ÖSTERREICH: Können Sie uns schon etwas über das Konzept der Show verraten?

Mirjam Weichselbraun: Zu viel kann ich natürlich nicht sagen. Es ist keine wirkliche Casting-Show, sondern soll Event-Charakter haben. Aber es wird richtig toll: Zwölf Kandidaten werden gegeneinander antreten, und das live. Die Sendung wird etwa drei Stunden dauern.

ÖSTERREICH: Aber das ist ja nicht Ihr einziges Projekt...

Weichselbraun: Nein, danach werde ich wieder den „Kiddy Contest“ und „The Dome“ moderieren. Außerdem ist noch ein weiterer Filmdreh in Planung, aber Genaues kann ich noch nicht dazu sagen. Mir macht die Schauspielerei Spaß – nur Moderieren ist schöner.

ÖSTERREICH: Viel Zeit für Freizeit bleibt da wohl nicht?

Weichselbraun: Nein, aber wenn es die Zeit zulässt, bin ich viel in Tirol bei meiner Familie. Ansonsten habe ich im Sommer noch einen kurzen Trip nach San Francisco geplant. Ich hatte bisher keine Zeit auf Urlaub zu fahren, aber ich arbeite so gerne, sodass die Arbeit auch ein wenig wie Urlaub sein kann.

ÖSTERREICH: Ihr Freund, Jan Hahn, moderiert bei Sat.1. Wäre ein Wechsel dorthin denkbar für Sie?

Weichselbraun: Ich arbeite für mehrere Sender und wenn ich nun für Sat. 1 etwas mache, heißt das noch lange nicht, dass ich dorthin wechseln möchte. Ich finde es sehr schön, einzelne Projekte zu machen.

ÖSTERREICH: Sind Sie eher ein Typ der vorplant, oder eher einer, der nimmt was kommt?

Weichselbraun: Ich plane ein wenig vor, lege mich aber nicht ganz starr fest und schon gar nicht nehme ich einfach was kommt.

ÖSTERREICH: Sie haben mit 26 Jahren bereits Top-Karriere gemacht – wo sehen Sie sich in zehn Jahren?

Weichselbraun: Ich bin einfach nur glücklich und will gar nicht nachdenken, was in zehn Jahren sein wird. Alles ist möglich: Vielleicht moderiere ich, vielleicht drehe ich Filme, vielleicht bin ich verheiratet und habe Kinder. Alles ist möglich!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.