Mischa Barton: Die ungeschönte Wahrheit

Ohne Make-Up

Mischa Barton: Die ungeschönte Wahrheit

In Hollywood fällt es nicht schwer, gut auszusehen: Stylisten stecken die Stars in trendige Designermode, Friseure und Visagisten erledigen den Rest. Umso ernüchternder ist es, wenn ein Celebrity den Paparazzi ungeschönt vor die Linse gerät. Der jüngste Fall: Mischa Barton beim Gassi-Gehen mit ihrem Hündchen. Kein Make-Up, die Haare nur schnell zusammengebunden, wirkt sie blass, müde und abgespannt. Kein Wunder: Der Stress der letzten Wochen muss die Schauspielerin ganz schön mitgenommen haben. Ein Krankenhausaufenthalt im Juli ist laut Insidern auf einen Zusammenbruch nach einer dreitägigen Alkohol- und Drogenparty zurückzuführen.

Gewichts-Problem
Dass die Produzenten der TV-Serie The Beautiful Life, für die Mischa derzeit vor der Kamera stehen, die (ohnehin magere) 23-Jährige ausgerechnet in dieser schwierigen Phase auf Diät setzen wollen, ist irritierend. Sie habe etwas zu viel Speck an den Hüften, beschwerten sich die Macher gemäß dem Magazin Star. Mischa Barton kann den Druck nur schwer ertragen. Sie soll während der Dreharbeiten mehrmals in Tränen ausgebrochen sein, weil ihr alles zu viel ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.