Mit Burn-Out-Syndrom in Klinik

Lady Bitch Ray

© EPA/APA

Mit Burn-Out-Syndrom in Klinik

"Nur weil ich Depressionen habe, bin ich nicht plötzlich Lady Gaga", blödelt Reyhan Sahin, besser bekannt als Lady Bitch Ray, in der deutschen Bild Zeitung. Seit sechs Wochen erholt die Sängerin sich in einer hessischen Klinik: Burn-Out.

Die Musikerin mit der großen Klappe muss jetzt kürzer treten: "Ich brauche Ruhe, Ruhe, Ruhe. Wie lange, kann ich nicht sagen. Ich bleibe noch ein paar Wochen in der Klinik. Ich habe ja auch noch eine Doktorarbeit, an der ich arbeiten muss." Jetzt ist das Wichtigste, dass sie wieder gesund wird. "Ich will wieder glücklich leben. Tue alles dafür!“

Was danach kommt, ist noch offen: "Ich will mich nicht festlegen. Während meines Aufenthaltes hier habe ich auch einige Songs geschrieben."

Eltern und Freunde sind für Lady Bitch Ray da und geben ihr Kraft, diese schwere Zeit zu überstehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.